Freitag, 31. März 2017

Étretat und Fécamp

Heute Vormittag sind wir alle zusammen mit dem Bus in den Küstenort Étretat gefahren. Dort haben wir zunächst im Musée Maurice Leblanc eine ganze Menge über den bekannten Romanhelden Arsène Lupin erfahren, bevor wir dann die beeindruckenden Falaises d'Étretat hinaufmarschiert sind. Die Blicke von den Felsen waren schlicht atemberaubend! Das Wetter hat uns zum Glück nicht im Stich gelassen und so konnten wir im Freien picknicken. Von Étretat sind wir am frühen Nachmittag nach Fécamp weitergefahren. Dort haben wir zunächst bei etwas Freizeit in kleinen Gruppen den Ort erkundet. Anschließend haben wir eine interessante Führung über die Fischerei und die Arbeit in der Herings-Räucherei gemacht, bei der wir am Ende sogar den frisch geräucherten Hering verkosten durften. Um 18.00 Uhr waren wir zurück beim Collège. Nun sind alle bei ihren Corres und wir sind gespannt, was sie am Montag vom Wochenende erzählen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen