Donnerstag, 8. November 2018

Donnerstag

Heute standen gleich zwei große Punkte auf dem Programm. Ein Teil unserer französischen Gäste machte in den Klassen des Grünen Jahrgangs Werbung für die französische Sprache: In 20 Minuten lernten die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen einige Körperteile kennen und können sich jetzt auf Französisch vorstellen.
Der andere Teil der Gruppe nahm im Roten Jahrgang (9) an den Präsentationen der Ausbildungsbotschafter teil. Dabei stellten Auszubildende im zweiten oder dritten Lehrjahr ihre Berufe, die dazugehörige Ausbildung und ihre Betriebe vor. Ein weiterer Teil des Erwerbs interkultureller Kompetenzen: das duale Ausbildungssystem gibt es so inFrankreich nicht.
Einige hatten danach noch Nachmittagsunterricht im Rahmen des Ganztags, andere genossen ihren Nachmittag in den Gastfamilien.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen